Mehrfamilienhaus Sälde 1, Appenzell

2004

DSCN8211
_0531115530_0011
Terrasse2
Sälde 1
Sälde 1
Sälde 1
Sälde 1

500 Meter vom Dorfzentrum und vom Bahnhof entfernt, liegt direkt an der Sitter das Mehrfamilienhaus Sälde 1. Trotz des kompakten Baukörpers beinhaltet es fünf grosszügige Eigentumswohnungen im gehobenen Ausbaustandard.
Das Äussere wird geprägt von der grossen, südseitigen Verandafront. Die Veranden sind in ihrer Grosszügigkeit nicht nur Aussensitzplätze, sondern eigentliche Aussenzimmer und erweiterter Wohnraum.
Im Sommer schützen die Veranden die Wohnungen vor Überhitzung, im Winter scheint die Sonne jedoch tief in die Wohnräume. Nebst der passiven Sonnenenergie-Nutzung resultiert dadurch ein sehr angenehmes Wohnklima.
Grosszügige Begegnungszonen im Treppenhaus und auf dem Vorplatz ermöglichen den Kontakt der Bewohner untereinander. Auf eigentliche Gemeinschaftsräume wurde bewusst verzichtet.
Keine Wohnung gleicht der anderen. Jede hat ihre eigene Atmosphäre und ihren eigenen Ausdruck.
Ökologie und Nachhaltigkeit waren Schwerpunkte bei der Planung. Geheizt wird mit einer Pellets-Zentralheizung. Die Wärmeverteilung erfolgt über eine Niedertemperaturbodenheizung. 20 m2 Sonnenkollektoren decken ca. 70% des Warmwasserverbrauches. Alle Wohnungen verfügen über eine eigene kontrollierte Wohnungslüftung.
Sämtliche Wohnungen wurden im Stockwerkeigentum vor dem ersten Spatenstich verkauft. Dadurch konnten die individuellen Wünsche der Eigentümer, sei es in der Einteilung oder in der Gestaltung der Wohnungen, berücksichtigt werden.

Minergie AI-10

 

    Locher Architekten GmbH | Hoferbad 12 | CH-9050 Appenzell

    Telefon +41 (0)71 787 59 15 | Mobile +41 (0)78 850 59 15 | info@locherarchitekten.ch

    @ 2020 | Locher Architekten GmbH