Sanierung Aula-/Turnhallentrakt Gringel, Appenzell

2011

Die Sanierung des Aula- und Turnhallentraktes ist der erste Teil der Gesamtsanierung der Schulanlage Gringel.


Die Bauaufgabe beinhaltete die komplette Sanierung der Gebäudehülle und der Haustechnik sowie die Neugestaltung der Innenräume. Die Dachkonstruktionen der Aula und der Turnhalle mussten aus statischen Gründen ersetzt werden. Das bestehende Bauwerk wurde auf den Rohbau zurückgebaut und neu aufgebaut. In diesem Zusammenhang wurde die alte Doppelturnhalle zu einer Dreifachhalle erweitert.


Das Auffälligste am sanierten Gebäude ist die rote Fassade. Vor der Sanierung hatte es an der Fassade die unterschiedlichsten Materialen, Farben und Formen. Frühere Teilsanierungen und Erweiterungen hatten auch visuelle Spuren hinterlassen. Die neue, rote Fassade fasst dies alles wieder zusammen und gibt dem Gebäudekomplex ein einheitliches Erscheinungsbild. Die diversen späteren Anbauten konnten hiermit formal unverändert integriert werden.
Der Aula-/Turnhallentrakt ist der kulturelle Dreh- und Angelpunkt von Appenzell. Es finden wöchentlich kleinere und grössere Veranstaltungen statt. Es ist zudem das Zentrum der Schulgemeinde Appenzell. Die rote Farbe betont die Wichtigkeit dieses Gebäudes und gibt ihm eine neue markante Identität.

Minergie AI-39

    Locher Architekten GmbH | Hoferbad 12 | CH-9050 Appenzell

    Telefon +41 (0)71 787 59 15 | Mobile +41 (0)78 850 59 15 | info@locherarchitekten.ch

    @ 2020 | Locher Architekten GmbH